Känguru Wettbewerb 2018


Beim diesjährigen Wettbewerb der Mathematik haben die Schülerinnen und Schüler des Evangelischen Mörike eine ganze Reihe von Preisen abgeräumt.

Erste Preise gingen an: Luca Spiecker (5aG), Henri Honsberg (5bG), Felix Langer (7aG), Jeremias Roll (7aG), Marlene Meierhenrich (7aG) und Jonathan Brinkmann (7aG).

Dritte Preise erhielten: Jelle Vogt (5aG), Zoe Wagenblast (5aG), Sylvia Massa (6aG), Jonah Frank (6cG), Maximilian Nägele (7aG) sowie Olivia Weinzierl (7aG).

Mit dem begehrten Känguru-T-Shirt für den größten Känguru-Sprung (am meisten richtig gelöste Aufgaben in Folge) wurde Luca Spiecker ausgezeichnet.

Ein besonderer Dank gilt auch Frau Nöldeke für ihren großen Einsatz.

Wir gratulieren ganz herzlich!

 

Der Wettbewerb

Der Känguru Wettbewerb ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für über 6 Millionen Teilnehmer in mehr als 70 Ländern weltweit. Er findet einmal jährlich am 3. Donnerstag im März in allen Teilnehmerländern gleichzeitig statt. Die Teilnahme am Wettbewerb ist freiwillig. In diesem Jahr haben in Deutschland über 900.000 Schülerinnen und Schüler aus mehr als 11.000 Schulen teilgenommen. Infos zum Wettbewerb finden Sie auf: http://www.mathe-kaenguru.de

Förderung durch den Freundeskreis

Traditionell kommt der Freundeskreis des Evangelischen Mörike für die Teilnahmegebühr aller Mörike Fünftklässlerinnen und -klässler auf, so dass sie den Wettbewerb kennen lernen können.

Foto und Text freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Bernd-Michael Waibel.